Über mich .....

  • Dipl.OMNI Hypnosetherapeut

Kursleiter Hansruedi Wipf, OMNI Hypnose Center

  • HypnoKids®

Kursleiterin Sonja Mosimann, OMNI Hypnose Center

  • Instant Rapid & Hypnosis Inductions

Kursleiter Hansruedi Wipf, Alexander Seel

  • HypnoSport®      

Kursleiter Adrian Brüngger, Trainer der Handballmannschaft Pfadi Winterthur, OMNI Hypnose Center

  • HypnoSlim®      

Kursleiterin Sandra Blabl, OMNI Hypnose Center

  • Chiro-Trance Hypnose                               

Kursleiter Uwe Sujata, Praxis Lebens-Energie, Frauenfeld

  • Mitglied der NGH, National Guild of Hypnosis

älteste und gleichzeitig grösste Hypnoseorganisation, weltweit

  • Mitglied des SBVH

Schweizerischer Berufsverbandes für Hypnosetherapie

Schon seit mehreren Jahren verspürte ich eine Faszination wenn es um unser persönliches „Ich“ ging. Mit der Erfahrung aus diversen Verkaufsschulungen und Trainings habe ich mich entschlossen das ganze Wissen zu vertiefen. Ich nutzte die Gelegenheit in die Welt der Hypnose einzutauchen und eine Ausbildung bei Hansruedi Wipf , einem wundervollen Menschen und Trainer anzutreten der die Hypnose Voll und Ganz lebt, dies spürt man schon bei der 1.Begegnung. Hansruedi wurde von Gerald F. Kein ausgebildet, einem der renommiertesten Hypnotiseure weltweit überhaupt, dessen Nachfolge er nun im August 2012 antreten durfte. Mit der Ausbildung bei Hansruedi habe ich ein fantastisches und kraftvolles „Werkzeug“ bekommen um als Hypnosetherapeut eine eigene Praxis zu eröffnen.

Ich habe Jahrgang 1962, lebe in einer Partnerschaft und bin wohnhaft in Rebstein. Meine Partnerin beschäftigt sich mit der Podologie, der medizinischen Fusspflege.

www.podologierebstein.ch

Ich konnte bereits mehrmals bei Patienten, welche Angst vor einer Entfernung eines eingewachsenen Nagelstückes oder Hühnerauges hatten, die Hypnose anwenden. Die Kunden brachte ich in einen „Entspannungszustand“ und die Arbeit konnte schon nach wenigen Minuten ohne Angst und schmerzfrei durchgeführt werden.

Veränderung beginnt mit dem 1.Schritt !!

Am 1.Mai 2019 hat meine Partnerin Ihr Team erweitert und ich habe meinen alten Standort in der gemeinsamen Praxis auf das gegenüberliegende Gebäude in’s ri.nova verlegt. Meine neuen Räumlichkeiten sind bereits wieder eingerichtet und ich freue mich, Sie am neuen Standort bergrüssen zu dürfen.

Seit 15.Mai 2019 arbeite ich mit Zonk aus der Bastelbude in Widnau zusammen. Zonk Dalmaso hat ein eigenes Tattoo-Studio in Widnau und durch ein interessantes Gespräch wollte Zonk zuerst einmal seine Flugangst in den Griff bekommen. Eine ausführliche Beschreibung finden Sie unter den Erfahrungsberichten. Nach seiner erfolgreichen Hypnosesitzung hat mich Zonk gefragt ob diese Entspannungsmethode auch beim Tätowieren angewendet werden könne. Bereits haben 2 Kunden von Zonk diese Entspannung in Anspruch genommen und waren begeistert. Ohne oder mit fast keinen Schmerzen konnten Ihre Wunschtattoos entstehen. Die Kunden beschreiben den Zustand als sehr entspannt und Zonk konnte ohne ständige Unterbrechungen arbeiten. Ein Bericht über unsere Zusammenarbeit finden Sie im Rheintaler Bote vom  15.Mai 2019.

Zu meinen grössten Hobbys zählen das Motorradfahren, Reisen durch Europa (Natürlich mit der Harley), Blues- / Rock Musik und Gitarre spielen.

Meine Hypnoseausbildung hat eine Leidenschaft entfacht und ich geniesse jede Sitzung und den Erfolg den man erlebt, wenn sich die Menschen zum Positiven verändern.

Die Wahrheit über die Hypnose ist diese…

Ängste und Unsicherheiten aus den Medien oder andere Beweggründe können einen Menschen beeinflussen die Hypnose von vornherein abzulehnen. Hypnose wird wahrgenommen und akzeptiert, wie sie vermittelt wird und deshalb nützt oft eine sachliche Argumentation nicht viel. Für alle anderen welche sich dem Thema gegenüber neugierig zeigen, ergibt sich die Gelegenheit, einen guten Eindruck zu hinterlassen und auf die positive Arbeit mit der Hypnose hinzuweisen.

Ich möchte nicht jeden von der enormen Kraft der Hypnose überzeugen, besser ist es sich also auf diejenigen zu konzentrieren, welche bereits aufgeklärt sind, daran glauben oder aber mit einer „gesunden“ und „offenen“ Einstellung dem Thema gegenüber treten.

Warum OMNI ?

Die OMNI Hypnose Ausbildung unterscheidet sich gegenüber anderen Therapieanwendungen als sehr lösungsorientiert. Die Ursache des Problems wird beseitigt und man erhält wahre Lebensfreude.

Alle Prozesse sind klar definiert und wurden ISO Zertifiziert.

Vieles ist möglich in nur 1 Sitzung !

NGH

Die National Guild of Hypnotists ist der weltälteste und -größte Hypnotiseurverband mit Sitz in Merrimack, New Hampshire, USA. Der Verband sieht es als seine Aufgabe, die Kunst, Wissenschaft und Philosophie der Hypnose zu fördern und zu schützen (Wikipedia)

 

Gründung: 1950

Mitglieder: 17’000

SBVH

Der Schweizerische Berufsverband für Hypnosetherapie SBVH ist die Interessenvertretung seiner Mitglieder

Er ist der Berufsverband der Absolventinnen und Absolventen von professionellen Hypnoseausbildungen und setzt sich aktiv dafür ein, dass Hypnosetherapeuten optimal in der Arbeitswelt positioniert und die Hypnose zum Wohle der Gesellschaft und der Gesundheit breit angewendet wird.

Wir vertreten Patienten/innen, Experten/innen, BerufsleuteStudierende, Arbeitnehmer/innen, Arbeitgeber/innen sowie Schulen und assoziierte Institutionen / Verbände.

oder